Mendis

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.63 (8 Votes)

Fehlerschlüssel berechnen  Die Universalapp "Mendis" berechnet den Fehlerschlüssel für eine Arbeit wie z. B. ein Diktat und erlaubt dabei eine Anpassung des Schwierigkeitsgrads

Mal wieder ein Diktat geschrieben? Mit "Mendis" lässt sich sehr schnell und einfach der Fehlerschlüssel festlegen und anpassen. Dazu gibt man per Schieberegler einfach nur die Wortanzahl des Diktats an und legt den Schwierigkeitsgrad fest. Prompt wird der passende Fehlerschlüssel angezeigt. Dieser wird dabei allerdings immer linear berechnet. Immerhin unterstützt die App zahlreiche unterschiedliche Notensysteme, sodass z. B. auch Zwischennoten vergeben werden können. Ist der Fehlerschlüssel bestimmt, kann dieser als PDF versendet oder nach abgespeichert werden.

Hier kommen noch die vom Hersteller genannten Features:

Fazit: Die Universalapp "Mendis" ist eine kleine App, welche bei der Festlegung eines Fehlerschlüssels bei einem Diktat hilfreich sein kann. Mit den Schiebereglern lassen sich blitzschnell verschiedene Fehlerschlüssel vergleichen und abspeichern. Leider ist aber nur eine lineare Fehlerschlüsselberechnung möglich.

Kosten:

Links:

Mehr Informationen:

Empfehle diese App:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok