Anzeige:

NEU: TeacherTool 5

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.35 (283 Votes)

Notenverwaltung  Die Universalapp "TeacherTool 5" ist eine sehr leistungsstarke Klassen- und Notenverwaltungssoftware für Lehrerinnen und Lehrer.

TeacherTool 5 ist dabei die Weiterentwicklung der weit verbreiteten 4. Version, deren Daten natürlich auch auf die neue Version übertragen werden können. Ansonsten bietet TeacherTool 5 alles, was man so als Lehrer benötigt. Hier kommt eine kurze Liste mit den Hauptfunktionen, wie sie der Hersteller beschreibt:

  • Ein Schüler fragt Sie nach dem Notenstand? - Gehen Sie mit ihm spontan seine gesamte Leistungsentwicklung Kriterium für Kriterium anhand aussagekräftiger Grafiken durch!
  • Eine vorgeschlagene Note entspricht nicht ihren pädagogischen Vorstellungen? - Greifen Sie an beliebiger Stelle individuell in den Berechnungsprozess der Note ein!
  • Sie möchten Ihre Schüler lieber mit Symbolen bewerten? - TeacherTool kennt auch symbolische Bewertungssysteme (auch Emojis für die Kleinsten!) und kann sie ohne weiteres Zutun ineinander umrechnen!
  • Ein Schüler möchte seine Fehlzeiten entschuldigen? - Sie sehen sofort, wann er gefehlt hat und können die Fehlzeit mit einem Klick entschuldigen.
  • Sie müssen eine Klausur bewerten? - Legen Sie einfach die Punktzahlen für die einzelnen Aufgaben fest und TeacherTool erledigt die Umrechnung für Sie! Das funktioniert auch für andere Bewertungen, z.B. im Sportunterricht!
  • Sie wollen eine Strichliste für Hausaufgaben anlegen? - TeacherTool behandelt jede Form von Bemerkungen als Strichliste; die Hausaufgaben sind dabei nur eine von vielen möglichen Anwendungen.
  • Sie wollen Daten während der Unterrichtsstunde erfassen? - Das ist die Spezialität von TeacherTool! Es kennt ihren Stundenplan und passt sich vielfältig daran an: Es schlägt einzutragende Fehlzeiten vor, berechnet Verspätungen automatisch, generiert Einträge ins Kursbuch und vieles mehr.
  • Unterrichtsplanung und -dokumentation? Nutzen Sie das Kursbuch als Planungshilfe! Hängen Sie an jeden Stundeneintrag ihre digitalen Unterrichtsmaterialien an oder laden Sie sie jederzeit aus der Cloud! Machen Sie Fotos von Ihren Tafelbildern und zeigen Sie sie zum nächsten Unterrichtseinstieg wieder über den Projektor!
  • Gedächtnisstützen? - Aber ja! Nehmen Sie ein Foto des Schülers auf (Einverständnis vorausgesetzt!), legen Sie einen interaktiven Sitzplan an und lassen Sie sich von TeacherTool an alles Organisatorische erinnern!

Eine noch genauere Beschreibung aller Funktionen findet sich auf der Herstellerseite.

Im Vergleich zur Version 4 hat sich dabei nicht nur am Design etwas verändert, sondern es sind auch einige neue Funktionen hinzugekommen. Einige der Neuigkeiten habe ich im Folgenden zusammengefasst:

  • Die Schülerverwaltung bietet jetzt eine neue "Globale Schülerliste", in der alle Schüler der verwendeten Datenbank alphabetisch sortiert aufgeführt sind. Von hier aus lassen sich alle Schüler direkt auswählen und das Leistungsanalysetool starten.
  • Zur Planung des Unterrichts steht jetzt ein zusätzliches Textfeld zur Verfügung.
  • Neu ist auch der Dateimanager für die Stundenplanung, sowie für die Stundendokumentation. Er erweitert  Kursbucheinträge multimedial um Fotos, Videos oder Dokumente. Alle Anhänge werden lokal im TeacherTool-Ordner auf Ihrem Gerät gespeichert und sind so für jeden Kursbucheintrag jedes Kurses in der Datenbank verfügbar. Dabei können Daten per iTunes, iCloud, Dropbox oder aus dem Fotoalbum importiert werden. Die Dateinamen lassen sich dabei anpassen und die Dateien selbst auf verschiedenen Geräten synchronisieren.
  • Datenanhänge zur aktuellen Unterrichtsstunde sind direkt über die Titelleiste (Büroklammer) abrufbar.
  • Inhalte können jetzt via AirPlay z.B. direkt auf einem Beamer ausgegeben werden.
  • Fehltage werden jetzt automatisch auf alle Kurse des Tages übertragen.
  • Das Eintragen von Fehltagen und anderen Fehlzeiten (Fehlstunde, Verspätung) schließt sich gegenseitig aus – ein bereits eingetragener Fehltag wird z.B. gestrichen, wenn für den selben Tag eine Fehlstunde vermerkt wird.
  • Der Entschuldigungsstatus wird jetzt farbig markiert und somit noch leichter ersichtlich.
  • Eine Bemerkung besteht ab TeacherTool5 nicht mehr nur aus einem Text, sondern auch einem Schlagwort. Dies ermöglicht es, Bemerkungen auf der Benutzeroberfläche besser zu ordnen und damit eine deutlich verbesserte Übersicht zu schaffen. Gleichzeitig erhalten Bemerkungen auch einen neuen Status: Neben den bekannten „Wiedervorlage" und „Erledigt" gibt es nun auch den Status „Frist verstrichen, nicht erinnern", welcher eine Bemerkung als unerledigt, aber nicht mehr beachtenswert markiert. Zudem zählt TeacherTool5 gleiche Bemerkungen und erhält damit ganz nebenbei eine Strichlistenfunktion.
  • Checklisten beinhalten nunmehr Bemerkungen zu ein- und demselben Schlagwort, wobei jedem Schüler ein anderer Bemerkungstext zugewiesen werden kann. Damit erhalten Checklisten insgesamt deutlich mehr Aussagekraft und sind viel besser im Unterrichtskontext nutzbar. Man kann nun z.B. innerhalb derselben Checkliste festhalten, welche Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgabe erledigt, nicht erledigt oder teilweise erledigt haben oder wer sein Hausaufgabenheft nicht dabei hatte. Das Anlegen von Checklisten funktioniert jetzt auch im Sitzplan.
  • Notenkategorien und Einzelnoten lassen sich gegen versehentliches Ändern oder Löschen sperren.
  • TeacherTool5 merkt sich auf dem iPhone, in welcher Kategorie man zuletzt eine neue Note angelegt hat und bietet nun per Schnellzugriff an, eine neue Note in der selben Kategorie anzulegen.
  • Auch wenn bereits Leistungen eingetragen sind, lassen sich ab jetzt Mindest- und Höchstpunktzahl noch ändern. TeacherTool5 fragt vorher nach, was mit den bereits eingetragenen Leistungen passieren soll.
  • Neu hinzugekommen ist in Version 5 eine leistungsstarke Leistungsanalyse. Diese wird hier in einem informativen Video vorgestellt.
  • TeacherTool 5 unterstützt jetzt die Touch ID, sofern das Gerät diese Funktion besitzt.
  • Ohne dass man als Nutzer aktiv werden muss, wird bei jedem Verlassen der App im Hintergrund der Datenstand der aktuell geöffneten Datenbank streng verschlüsselt gesichert und ein automatisches Backup angelegt. Daten lassen sich so unkompliziert wiederherstellen.
  • "Alte" Datenbanken der Version 4.5 lassen sich per "Ein-Tipp-Übertragung" einfach weiternutzen.

Sehr gut finde ich auch, dass sich der Hersteller wirklich Mühe gibt, die deutschen Datenschutzrichtlinien einzuhalten. Dementsprechend werden keine Daten auf irgendeinen Server übertragen, sondern der Datenabgleich zwischen mehreren iOS-Geräten gelingt nur in einem gesicherten WLAN-Netzwerk. Auch verzichtet der Hersteller auf eine Registrierung jeglicher Art.

Aber auch mit der neuen Version beschränkt sich TeacherTool ausschließlich auf iOS-Geräte. Eine Anbindung an eine Mac- oder PC-Version gibt es weiterhin nicht.

Für Kolleginnen und Kollegen, welche "TeacherTool 5" zunächst testen möchten, bietet der Hersteller mit "TeacherTool 5 One" eine eingeschränkte kostenlose Testversion an. Mit ihr können dann bis zu 30 Schülerinnen und Schüler in einer Klasse verwaltet werden.

Fazit: Die Universalapp "TeacherTool 5" ist eine sehr empfehlenswerte Weiterentwicklung der bisherigen Version 4.5. Die neuen Funktionen ergänzen die bisherigen sinnvoll und verbessern die ohnehin schon gute Praxistauglichkeit weiter. Besonders aber der Dateimanager und das neue leistungsstarke Leistungsanalysetool sind deutliche Anreize für einen Umstieg. Auch das neue transparentere Design gefällt mir gut. Insgesamt ist und bleibt TeacherTool eine hervorragende und sehr empfehlenswerte Klassen- und Notenverwaltung für iOS-Geräte, auch wenn der große Funktionsumfang dann doch eine gewisse Einarbeitungszeit erfordert.

Kosten:

  • euro gelb 5 Online Grundlagen - EASY4ME; Universalapp
  • euro gruen TeacherTool 5 One; Universalapp

Links:

Mehr Informationen:

Empfehle diese App:

euro-kurz-gruen = kostenlos;  euro-kurz-1 = 0 bis 1 €;  euro-kurz-2 = 1 bis 5 €;  euro-kurz-3 = 5 bis 10 €;  euro-kurz-4 = 10 bis 20 €;  euro-gelb-5 = mehr als 20 €

Alle Angaben sind nur Momentaufnahmen, da sich die Preise im Appstore häufig ändern!

logo-ipadatschool