Air Display 2

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.21 (70 Votes)

iPad als Zusatzmonitor Mit der App "Air Display 2" können jetzt bis zu vier iPads/iPhones als Zusatzdisplay für den Mac/PC verwendet werden, inklusive deren Touch-Bedienung.

Praktisch daran ist, dass das iPad/iPhone weiter per Touch bedienbar bleibt. Weiterhin ist die App multitaskingfähig.

Die Übertragungsgeschwindigkeit ist abhängig von der WLAN-Anbindung sehr gut.

Die App ist leicht eingerichtet und mit der passenden, kostenlosen Zusatzsoftware für den PC/Mac (auf der Herstellerwebsite) lässt sich das iPad/iPhone genau wie ein Zweitmonitor konfigurieren. Mit dem Update auf Version 2 unterstützt Air Display nun bis zu vier Extra-Bildschirme gleichzeitig, das im Moment allerdings nur in Verbindung mit einem Mac. Auch die Einrichtung soll nun noch unkomplizierter ablaufen.

Fazit: "Air Display" ist zwar nicht ganz günstig, der dafür gebotene Mehrwert ist aber enorm. Wer einmal in den Genuss des kabellosen Zusatzmonitors gekommen ist, möchte diesen nicht mehr missen.

Kosten:

Links:

Mehr Informationen:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok