Anzeige:

Cloud Wifi

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (10 Votes)

Netzwerktool Die Universalapp "Cloud Wifi" ist eine Datenbank für WLAN-Schlüssel. Mit Hilfe der App lassen sich aber auch sehr einfach über die iCloud oder per Mail Zugangsschlüssel an eigene Geräte oder Kollegen verteilen, ohne die Daten immer wieder neu eingeben zu müssen.

Apples Geräte lassen sich ja bekanntlich sehr leicht wiederherstellen. So ist z. B. das Einrichten eines neuen Geräts sehr einfach zu bewerkstelligen. Doch ein Problem tritt dabei immer wieder auf: WLAN-Passwörter gehen dabei leider immer verloren und müssen dann erneut eingegeben werden. Und wem fallen nach Jahren der Nutzung der unterschiedlichsten Netzwerke dann noch alle Passwörter ein? Ehrlich, mir nicht!

Bei diesem Problem hilft die App "Cloud Wifi" weiter. In der appeigenen Datenbank lassen sich sehr leicht alle Netzwerkdaten der genutzten Wifi-Netzwerke hinterlegen und über die iCloud mit den eventuell anderen eigenen Geräten synchronisieren. Der Clou daran ist allerdings, dass man ein verlorengegangenes Netzwerk nicht neu einrichten muss, sondern in der App einfach das entsprechende Netzwerk auswählt und auf die Taste "Install" zu drücken braucht. Das Wifi-Netzwerk wird daraufhin automatisch eingerichtet und steht sofort zur Nutzung bereit!

Dies funktioniert aber nicht nur mit eigenen Geräten über die iCloud. Per Email (oder Bluetooth, SMS) lässt sich die Installationsdatei mit den Zugangsdaten für ein ausgewähltes Netzwerk verschicken und dieses dann auf dem Empfängergerät, sofern es ein iOS-Gerät ist, mit einem einfachen Klick installieren. Mehr hat der Empfänger nicht zu tun. Und das beste daran ist, dass der Empfänger noch nicht einmal das Passwort zu sehen bekommt, da dieses nur verschlüsselt angezeigt wird. Noch nie war es so leicht, einem vielleicht technisch nicht ganz so firmen Kollegen den Zugang zum schuleigenen Wifi-Netzwerk zu ermöglichen.

Cloud WIFI unterstützt übrigens alle gängigen Verschlüsselungstechniken, die momentan für WLAN verwendet werden (WPA/WPA2/WEP). Da Apple fremden Apps den Zugriff auf die im Schlüsselbund hinterlegten Passwörter nicht gestattet, müssen die Zugangsdaten für die zu merkenden Netzwerke allerdings von Hand eingegeben werden, leider.

P. S. Für Android-Geräte gibt es diese App auch im Google Play-Store.

Kosten:

  • euro-gelb-1 Universalapp

Links:

Weitere Informationen:

  • Video:

 

euro-kurz-gruen = kostenlos;  euro-kurz-1 = 0 bis 1 €;  euro-kurz-2 = 1 bis 5 €;  euro-kurz-3 = 5 bis 10 €;  euro-kurz-4 = 10 bis 20 €;  euro-gelb-5 = mehr als 20 €

Alle Angaben sind nur Momentaufnahmen, da sich die Preise im Appstore häufig ändern!

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok