Anzeige:

V for Wikipedia

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.00 (2 Votes)

Wikipedia auf Schön   Die Universalapp "V for Wikipedia" stellt Wikipediaartikel nicht nur in einem äußerst schicken und lesbaren Design dar, sondern hilft auch bei der Erkundung der Umgebung.

Wer kennt sie nicht, diese schrecklich zu lesenden Wikipediaartikel. Das ändert diese App nachhaltig, indem es die Wikipediaartikel in einen sehr gut und leicht lesbaren Text umwandelt, der dabei auch noch äußerst schick rüberkommt. Selbst das Navigieren in längeren Artikeln fällt hier viel leichter, da man jederzeit Zugriff auf das Inhaltsverzeichnis des Artikels hat.

Der zweite Clou dieser App ist jedoch die Umfeldsuche. Diese funktioniert mit dem eingebauten GPS-Sensor oder auch durch das beliebige Antippen eines Ortes auf einer Landkarte. Kaum angetippt, werden Wikipediaartikel angezeigt, die Gebäude, Sehenswürdigkeiten, Attraktionen usw. in nächster Umgebung beschreiben. Wie heißt dieses Gebäude? Was ist das für eine Burg? Gibt es hier noch etwas Sehenswertes in der Umgebung? All diese Fragen werden so prompt beantwortet und per Wikipedia mit Inhalten gefüllt. So bleibt man vor Ort als Lehrer immer informiert und kann den Schülerinnen und Schülern selbst noch so neugierige Fragen mit Links beantworten. Doch auch bei der Vorbereitung von Ausflügen, Schullandheimaufenthalten usw. hilft diese App ungemein. Schnell auf der Karte das Ziel gesucht und angetippt, schon erhält man umfassende Informationen über die nähere Umgebung. Super!

Hier kommt noch die Appbeschreibung des Herstellers, einer Berliner Firma:

"Wikipedia, aber richtig gut: Für iPhone, iPad und Apple Watch.
Entdecken Sie die Welt neu mit dieser schicken Such- und Lese-App.

# Highlights

IN DER NÄHE: Erkunden Sie interessante Wikipedia-Artikel zu Orten in der Nähe. Oder entdecken Sie spannenden Fakten am anderen Ende der Welt:
Die schlaue Wikipedia-Karte macht es möglich.

ENTDECKEN, WAS ANDERE LESEN: Sehen Sie, welche Artikel in letzter Zeit am häufigsten bei Wikipedia aufgerufen wurden. Mit der neuen Rubrik »Meistgelesene Artikel« ist es einfach, auf dem Laufenden zu bleiben.

SUCHE MIT ERGEBNISSEN: Im Hintergrund laufen sowohl Wikipedias Stichwortsuche als auch die bewährte Volltextsuche. Suchergebnisse erscheinen als übersichtliche Artikelvorschauen; gut lesbar und mit hoher Informationsdichte.

LESEOBERFLÄCHE: Typografie ist unsere große Leidenschaft. Klare Sache, dass hier alle Layouts für angenehmes und effizientes Lesen optimiert sind.

LESEZEICHEN UND VERLAUF: Fügen Sie einfach Lesezeichen zur Liste der Lieblingsartikel hinzu. Alle Suchen und alle gelesenen Artikel landen automatisch im Verlaufs-Reiter.

# Mehr Features

SCHLAUES LAYOUT: Eine Reihe ausgefeilter Methoden stellen sicher, das jeder Artikel analysiert und bestmöglich formatiert wird – für beste Lesbarkeit und tolles Aussehen.

NATIVES iOS-ERLEBNIS: Für so manche Wikipedia-App ist iOS nur eine Plattform unter vielen, aber für uns ist es die wahre Liebe!

TOLLE SCHRIFTEN: Sorgfältige Typografie und Qualitätsschriften in zwölf verschiedenen Stilen machen Wikipedia-Lesen zum Genuss.

VIELSPRACHIG: Komfortabel zwischen verschiedenen Sprachen wechseln. Und manchmal ist es total interessant, wie ein Artikel in anderen Sprachen heißt.

NACHTMODUS: Entspannt im Dunkeln lesen mit der dunklen Darstellung. Einfach zu erreichen über die Vergrößern-Geste in der Artikel-Ansicht.

# Noch mehr Features

– Effiziente Bilder laden erst in voller Auflösung, sobald sie sichtbar werden – das spart Zeit und Bandbreite
– Große Tabellen werden proportional auf die Gerätebreite verkleinert
– Übersichtliches Inhaltsverzeichnis für schnelle Navigation
– Wikipedia-Artikel in Safari übers Freigabe-Symbol bearbeiten
– Im Artikel nach Text suchen
– Fußnoten ein- und ausblenden ohne Scrollen
– Slide Over und Split View auf dem iPad
– Wikipedia-Artikel in der App öffnen, direkt aus Safari
– Von überall aus den markierten Text per Teilen-Menü suchen
– Dynamic Type: Die auf dem Gerät eingestellte Schriftgröße wird berücksichtigt
– VLC-Anbindung, um Wikipedias exotische Medienformate abzuspielen
– Bilder in groß anschauen und durch Wischen schnell wieder verkleinern
– Syntax-Highlighting für Programmcode-Beispiele in Wikipedia-Artikeln
– Ausgefeiltes Teilen von Artikeln und Bildern
– Unterstützung von Hoch- und Querformat
– Unterstützung für VoiceOver
– Unterstützung von 3D Touch zur Artikelvorschau

# Wikipedia auf der Apple Watch

UHR-UMGEBUNGSSUCHE: Nebenbei Artikel über interessante Orte in der Nähe anzeigen.

SPRACHSUCHE: Einfach Wikipedia per Stimmeingabe bedienen.

HANDOFF: Auf dem Sperrbildschirm nach oben wischen, um einen Artikel von der Uhr auf dem iPhone direkt weiterzulesen.

LESEZEICHEN: Um einen Artikel auf der Uhr für später zu sichern, einfach ein Lesezeichen aufs iPhone beamen.

UNKOMPLIZIERT: Die App direkt vom Lieblings-Ziffernblatt starten mit der Complication"

Fazit: Die Universalapp "V for Wikipedia" ist eine große Hilfe für Lehrer. Nicht nur stellt sie Wikipediaartikel in einem lesbaren Design dar, nein, sie informiert auch hervorragend über die Umgebung. Eine appsolut hilfreiche und empfehlenswerte, wenn auch nicht ganz günstige App!

Kosten:

  • euro gelb 3  V for Wikipedia; Universalapp

V for WikipediaLinks:

 

Mehr Informationen:

  • Getestete Version: 1.5
  • Größe: 36,4 MB
  • Entwickler: Raureif GmbH
  • App Review: Viki - A Nice Reader for Wikipedia

Originallink: https://www.youtube.com/watch?v=TbNMQFLXD7Q

Empfehle diese App:

euro-kurz-gruen = kostenlos;  euro-kurz-1 = 0 bis 1 €;  euro-kurz-2 = 1 bis 5 €;  euro-kurz-3 = 5 bis 10 €;  euro-kurz-4 = 10 bis 20 €;  euro-gelb-5 = mehr als 20 €

Alle Angaben sind nur Momentaufnahmen, da sich die Preise im Appstore häufig ändern!

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok