Anzeige:

Beethoven’s 9th Symphony

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.90 (30 Votes)

Eintauchen in Beethovens 9.  Die iPad-/iPhoneapp "Beethoven’s 9th Symphony" präsentiert auf wundervoll aufbereitete multimediale Art und Weise Beethovens 9. Symphonie.

Beethovens 9. Symphonie für iPad/iPhone präsentiert in vier der legendären Aufnahmen der Deutschen Grammophon dieses ikonischen Werks, zwischen denen während des Stücks jederzeit gewechselt werden kann. Beim Zuhören kann man sich die synchronisierte Partitur ansehen, einen Expertenkommentar hinzuschalten, Beethovens Manuskript von 1825 folgen oder in die hypnotisierende, grafische BeatMap (Übersicht) des Orchesters eintauchen, die jede Note genau aufzeigt. In der App findet man auch zahlreiche speziell gefilmte Videointerviews mit Musikern, Autoren und großen Dirigenten über Beethoven und sein Meisterwerk.

Hier noch die Featureliste des Herstellers:

  • Vier legendäre Aufführungen von Beethovens 9. Symphonie: Ferenc Fricsays erste Stereoaufnahme dieses Werks mit den Berliner Philharmonikern, Herbert von Karajans berühmte Aufnahme von 1962 mit dem gleichen Orchester, die Videoaufnahme des beliebten und charismatischen Leonard Bernstein von 1979 mit den Wiener Philharmonikern sowie die bahnbrechende Aufnahme von 1992 mit historischen Instrumenten unter Leitung von John Eliot Gardiner.
  • Wechseln Sie jederzeit zwischen diesen Aufnahmen, ohne auch nur eine Note zu verpassen.
  • Gesetzte Partitur, vereinfachte Partitur und die hypnotisierende BeatMap (Orchesterübersicht), die auf alle Aufführungen genau abgestimmt ist.
  • Synchron laufender Kommentar, Buch und ausführliche Musikanalyse von David Owen Norris, speziell für die App angefertigt.
  • Über 90 Minuten speziell gefilmter Videoeinblicke von Experten wie John Eliot Gardiner, Gustavo Dudamel und mehreren Musikern der Berliner Philharmoniker.

Die App gibt es jeweils in einer iPad und einer iPhone-Version, für die auch jeweils eine kostenlose Testversion angeboten werden. In dieser stehen dann allerdings nur zwei Minuten des zweiten Satzes der Symphonie zur Verfügung, alle Funktionen sind jedoch aktiviert. Die Vollversion kann jederzeit durch In-App-Kauf sofort freigeschaltet werden, ohne dass weitere Downloads anstehen.

Fazit: In der iPad-/iPhoneapp "Beethoven’s 9th Symphony" wird die gleichnamige Symphonie auf vielfältige, beeindruckende und interessante Weise präsentiert. Da dürften sich selbst Schüler nicht langweilen. ;-) Leider ist die App, obwohl sie von einem deutschen Hersteller stammt, lediglich in der englischen Sprache lokalisiert.

Kosten:

  • euro-gruen Beethoven's 9th Symphony: Full Edition, iPad/iPhone (Testversion)
  • euro-gelb-4 Beethoven's 9th Symphony: Full Edition, iPadapp
  • euro-gelb-3 Beethoven's 9th Symphony for iPhone: Full Edition, iPhoneapp

Links:

  • appstore-button  Beethoven's 9th Symphony, iPad (Testversion)
  • appstore-button  Beethoven's 9th Symphony, iPhone (Testversion)
  • appstore-button  Beethoven's 9th Symphony: Vollversion, iPadapp
  • appstore-button  Beethoven's 9th Symphony for iPhone: Vollversion, iPhoneapp
  • Herstellerhomepage

Mehr Informationen:

  • Gestestete Version: 1.0.2
  • Größe: 1,56 GB (Full Edition)
  • Videovorstellung:

euro-kurz-gruen = kostenlos;  euro-kurz-1 = 0 bis 1 €;  euro-kurz-2 = 1 bis 5 €;  euro-kurz-3 = 5 bis 10 €;  euro-kurz-4 = 10 bis 20 €;  euro-gelb-5 = mehr als 20 €

Alle Angaben sind nur Momentaufnahmen, da sich die Preise im Appstore häufig ändern!

logo-ipadatschool