Anzeige:

Open Goldberg Variations

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (18 Votes)

Bach-Interpretation  Die iPadapp "Open Goldberg Variations" bringt die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach, gespielt von der deutsch-japanischen Pianistin Kimiko Ishizaka, auf das iPad. Der Clou an der App ist allerdings die Möglichkeit, direkt auf den Notenblättern mitlesen zu können.

Das über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanzierte Projekt steht unter einer Creativ Commens zero License und steht somit jedermann kostenlos zur Verfügung.

Neben vielen Informationen zum Projekt, die leider nur auf Englisch zur Verfügung stehen, bietet die hervorragende App die Möglichkeit, alle Musikstücke direkt auf dem Notenblatt mitverfolgen zu können. Parallel zur eingespielten und sehr hochwertigen Musikaufnahme der Pianistin Kimiko Ishizaka wird jeweils das entsprechende Notenblatt eingeblendet, wobei jeweils die gerade gespielte Note rot unterlegt wird. So fällt es auch Anfängern leicht, die Musik quasi mitzulesen.

Folgende Tracks können in der App mitgelesen werden:

  • Aria
  • Variatio 1 a 1 Clav.
  • Variatio 2 a 1 Clav.
  • Variatio 3 a 1 Clav. Canone all'Unisuono
  • Variatio 4 a 1 Clav.
  • Variatio 5 a 1 ovvero 2 Clav.
  • Variatio 6 a 1 Clav. Canone alla Seconda
  • Variatio 7 a 1 ovvero 2 Clav.
  • Variatio 8 a 2 Clav.
  • Variatio 9 a 1 Clav. Canone alla Terza
  • Variatio 10 a 1 Clav. Fughetta
  • Variatio 11 a 2 Clav.
  • Variatio 12 Canone alla Quarta
  • Variatio 13 a 2 Clav.
  • Variatio 14 a 2 Clav.
  • Variatio 15 a 1 Clav. Canone alla Quinta
  • Variatio 16 a 1 Clav. Ouverture
  • Variatio 17 a 2 Clav.
  • Variatio 18 a 1 Clav. Canone alla Sexta
  • Variatio 19 a 1 Clav.
  • Variatio 20 a 2 Clav.
  • Variatio 21 Canone alla Settima
  • Variatio 22 a 1 Clav.
  • Variatio 23 a 2 Clav.
  • Variatio 24 a 1 Clav. Canone all'Ottava
  • Variatio 25 a 2 Clav.
  • Variatio 26 a 2 Clav.
  • Variatio 27 a 2 Clav. Canone alla Nona
  • Variatio 28 a 2 Clav.
  • Variatio 29 a 1 ovvero 2 Clav.
  • Variatio 30 a 1 Clav. Quodlibet
  • Aria da Capo è Fine

Fazit: Die iPadapp "Open Goldberg Variations" zeigt neue Wege auf, Musik "unters Volk" zu bringen. Kostenlos und von hervorragender Qualität begeistert vor allem die Möglichkeit, parallel zur Musik die Notenblätter mitlesen zu können. Projekte solcher Güte sollte es ruhig noch öfter geben!

Kosten:

  • euro-gruen Open Goldberg Variations; iPadapp

Links:

Mehr Informationen:

  • Getestete Version: 1.0
  • Größe: 14,7 MB
  • Videovorstellung:


Orginallink: https://www.youtube.com/watch?list=PLGXthnFPaq19MGg8cvnEWK3lqU2WsfXRI&v=Tkd5uY5k63w

Empfehle diese App:

euro-kurz-gruen = kostenlos;  euro-kurz-1 = 0 bis 1 €;  euro-kurz-2 = 1 bis 5 €;  euro-kurz-3 = 5 bis 10 €;  euro-kurz-4 = 10 bis 20 €;  euro-gelb-5 = mehr als 20 €

Alle Angaben sind nur Momentaufnahmen, da sich die Preise im Appstore häufig ändern!

logo-ipadatschool