Anzeige:

Grundlagen

Unter Grundlagen findest du alle Themen, die für den Beginn der Nutzung des iPads, seines täglichen Einsatz und die die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern nützlich sind.

Das Klassenzimmer des 21. Jahrhuderts

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.41 (34 Votes)

Auf der folgenden Grafik haben die Kollegen von elerninginfographics.com zusammengefasst, welche Grundlegenden Ausstattungsmerkmale ein Klassenzimmer des 21. Jahrhunderts aufweisen sollte, um mit dem rapiden Wandel unserer heutigen Welt Schritt halten zu können.

21st_century_classroom
Orginallink: http://elearninginfographics.com/21st-century-educational-technology-classroom-infographic/

Wie können Tablets gehörlose Schüler beim Lernen unterstützen?

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (23 Votes)

Für alle jungen Menschen ist das iPad ein geeignetes elektronisches Mittel, mit dem es sich gut im Unterricht arbeiten lässt. Jochen Reischl (Landesschulzentrum für Hör-und Sehbildung Linz) nutzt das in seiner Klasse für gehörlose Schüler und berichtet dabei von hervorragenden Erfahrungen mit der technischen Unterstützung im Unterricht.

In dem folgenden Videovortrag stellt er sein iPadprojekt ausführlich und anschaulich vor.

Orginallink: https://www.youtube.com/watch?v=wc_FqfvkOYM

Lesetipp: my-pad.ch

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.22 (32 Votes)


mypad-chEinen Blick zu den schweizer Nachbarn zu wagen lohnt sich: Im Projekt myPad arbeiten zur Zeit Klassen vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe mit. Die Tablets werden als Werkzeuge zum Lernen in fächerübergreifenden Settings eingesetzt – im Vordergrund steht der didaktische Einsatz. Die Erfahrungen des Projekts werden auf der Seite myPad.ch veröffentlicht.

Besonders interessant sind die vielfältigen Unterrichtsideen für verschiedene Altersstufen und Fächer. Von der Gestaltung einer iPad-Hülle über Marionenttekomics oder Werbeplakate bis zur Erstellung eigener QR-Codes findet man zahlreiche Anregungen für den eigenen Unterricht mit den Geräten.

Dieser Tipp stammt von unserer Partnerseite schule-ipad.de

Links:

So installiert man ein digitales Schulbuch auf dem iPad

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.69 (18 Votes)

In dem folgenden Video der Realschule am Europakanal in Erlangen wird sehr verständlich und ausführlich erklärt, welche Schritte man unternehmen muss, damit ein digitales Schulbuch auf dem iPad genutzt werden kann.


Orginalseite: https://www.youtube.com/watch?v=B6vicmVraUk
Zur Internetseite der Realschule am Europakanal Erlangen

Tipp: Videos der Mediatheken mit dem iPad herunterladen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.51 (42 Votes)

Und es geht doch! Mithilfe der Apps "Fernsehsuche - die Mediathekenübersicht" und "GoodReader" lassen sich Videos aus den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten direkt und ohne Umwege über den PC/Mac auf das iPad herunterladen. Dazu braucht es zwar einen kleinen Umweg, aber dennoch ist der Weg, den ich durch Ausprobieren herausgefunden habe, durchaus praktikabel und hilfreich, vor allem, wenn in der Schule selbst keine oder nur eine schlechte Internetanbindung zur Verfügung steht.

1. Schritt: Video suchen

Dazu verwende ich die App "Fernsehsuche", welche die Datenbanken und Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender nach Suchbegriffen durchforstet und die Ergebnisse übersichtlich anzeigt. Tippt man ein einzelnes Suchergebnis an, ...

2014-03 10-Videos laden-01

Weiterlesen...

Digitale Beschulung ist noch keine Bildung

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.95 (28 Votes)

Folgender interessanter Vortrag wurde am 26.02.2014 auf der ICM-Konferenz an der Universität Marburg von Jörn Loviscach gehalten. Jörn Loviscach ist Professor für Ingenieurmathematik und technische Informatik an der Fachhochschule Bielefeld sowie ehemaliger stellvertretender Chefredakteur der Computer-Zeitschrift c't. Der Vortrag dauert knapp 27 Minuten.

Orginallink: https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=DqXTs3U7nnI

 

Apple Configurator - Tutorial

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.02 (22 Votes)

Besitzt eine Schule mehrere iPads, einen ganzen Klassensatz oder rüstet sogar eine ganze Jahrgangsstufe damit aus, stellt sich die Frage, wie sich diese Geräte administrieren und verwalten lassen. Dazu bietet Apple ein kleines kostenloses Stück Software an, den Apple Configurator. Mit Hilfe dieses Tools lassen sich auf relativ leichte Art und Weise problemlos bis zu 30 iPad gleichzeitig verwalten. Leider steht der Apple Configurator bisher aber nur für Apples Betriebssystem Mac OS zur Verfügung!

Im Folgenden findet ihr ein ausführliches Videotutorial, wie der Apple Configurator anzuwenden ist, welche Möglichkeiten er bietet usw. Das Tutorial stammt vom amerikanischen Lehrer Jamie Hall, der auch als Trainer für Lehrer unterwegs ist und regelmäßig in Seminaren vermittelt, wie das iPad in der Schule bzw. im Unterricht eingesetzt werden kann. Seine Homepage findet ihr unter teachwithyouripad.com.

Leider können einige der Videos nicht direkt hier eingebettet werden, folgt ihr aber den angezeigten Links, könnt ihr sie direkt auf Youtube ansehen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Unsupervising Devices
  2. Finding and Downloading Apple Configurator
  3. Preparing Devices for Supervision
  4. Installing Apps
  5. Setting Up Your First iPad
  6. Creating and Restoring to a Backup
  7. Checking Settings After Restore
  8. Volume Purchasing Program - Teil 1
  9. Volume Purchasing Program - Teil 2
  10. Assigning Devices to Students
  11. Unsupervising Devices
  12. Updating Apps

Weiterlesen...

Video: Im Volumenlizenz-Programm Apps einkaufen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (17 Votes)

Im folgenden Video zeigt der Referent Michael Gros auf, wie einfach es ist, über das Volumenlizenzprogramm (Volume Purchase Program) von Apple Mehrfachlizenzen, wie sie z. B. für einen Klassensatz iPads benötigt werden, zu erwerben.

Orginallink: http://www.youtube.com/watch?v=36ti65_uw8Q&sns=em

10 Tipps für iPad-Lehrer

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.17 (6 Votes)

Wer das iPad schon einmal in seinem Unterricht eingesetzt hat, wird bemerkt haben, dass auch das geübt bzw. eingeschult sein will, denn das iPad soll ja schließlich nicht zum Selbstzweck oder zum Vergnügen der Lehrkraft dienen sondern zum Lernerfolg der Schüler beitragen. Für "Anfänger" habe ich deshalb hier 10 Tipps zusammengestellt, die helfen sollen, Anfangsschwierigkeiten schneller zu überbrücken bzw. den Lernerfolg zu sichern.

  1. Durch Wiederholen lernt man!
    -> Werde nicht müde, alles doppelt und dreifach zu sagen! Die Erfahrung zeigt, dass Schüler erst nach mehrfacher Wiederholung Abläufe, Anweisungen und Inhalte wirklich erfassen. Und vergiss dabei die Eltern nicht, denn die hören ohnehin viel zu selten von uns!
  2. Setze klare Regeln für den Umgang mit dem iPad!
    -> Die Schüler müssen genau wissen, was von ihnen erwartet wird. Diese Regeln sollten unbedingt schriftlich festgehalten werden!
  3. Bewege dich im Raum!
    -> Aus der gewohnten Position vor der Tafel ist iPad-Unterricht kaum möglich. Deshalb solltest du dich stets im Klassenraum bewegen und deine Position wechseln. Nur so erkennst du, ob Probleme auftreten, bei denen du weiterhelfen musst bzw. behältst den Überblick über die Arbeit deiner Schüler.
  4. Es ist völlig in Ordnung, das iPad auch einmal nicht einzusetzen!
    -> Der Einsatz des iPads ist kein Selbstzweck! Setze es deshalb nur dann ein, wenn durch seinen Einsatz der Lernprozess positiv gefördert wird.
  5. Übe den Einsatz des iPads vor dem Unterricht selbst!
    -> Der Einsatz von Technik im Unterricht beinhaltet immer Gefahrenquellen und nach Murphys Gesetz wird bestimmt auch etwas schief gehen! Deshalb solltest du dich mit den von dir verwendeten Apps und Arbeitsabläufen auch sehr gut auskennen, um auftretende Probleme während des Unterrichts schnell meistern zu können. Das heißt, übe vor dem Unterrichtseinsatz alle Abläufe am besten mehrfach und zwar an dem Ort, an dem der Unterricht stattfinden soll.

    Weiterlesen...

Videotutorial: AirPlay & AirServer

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.63 (4 Votes)

Beat Rueedi, selbst Musiklehrer in der Schweitz, zeigt in seinem Videotutorial, wie man den Bildschirminhalt von iPhone, iPad und Co. auf einen externen Monitor, Beamer, Smartboard usw. übertragen bzw. spiegeln kann.

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok