PlaceIt: Professionelle Fotos mit eigenen Screenshots erstellen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.92 (18 Votes)

Mit dem Datenschutz ist das so eine Sache heutzutage! Kaum erstellt man ein Foto, muss man auch schon darüber nachdenken, ob man es auch für die eigene oder die Schulhomepage verwenden kann. In manchen Fällen hilft da die wirklich gelungene Internetseite PlaceIt weiter.

PlaceIt stellt professionell erstellte Fotos als Vorlagen zur Verfügung, die mit einem eigenen Screenshot versehen, kostenlos und auch kommerziell verwendet werden dürfen. Lediglich eine Verweis auf PlaceIt sollte vorhanden sein. Momentan liegt der Schwerpunkt der Motive noch auf Gräten der Marke Apple, die Sammlung wird jedoch regelmäßig durch neue Vorlagen ergänzt.

Das Ganze funktioniert kinderleicht. Zuerst wählt man sich aus den Vorlagen das gewünschte Foto heraus und klickt anschließend auf "Upload Image". Nun kann man wie gewohnt einen selbst gewählten Screenshot auf dem eigenen Rechner auswählen und hochladen. PlaceIt passt den Screenshot nun genau in das gewählte Foto ein und stellt das fertige Bild im png-Format in der Größe 1280 x 960 px als Download zur Verfügung. Die Ergebnisse sind hervorragend. Die entstandenen Bilder sind nicht oder nur sehr schwer als "Fälschung" zu erkennen und gefallen mir persönlich sehr gut. Besonders, wenn es darum geht, etwas Werbung für die eigene Sache ("Mehr iPads für unsere Schule!") zu machen, sind die Fotos fantastisch!

In der Gallerie seht ihr ein paar von mir spontan erstellte Beispielfotos:

Screenshots erstellen

Nur zur Erinnerung: Wie kann man mit den verschiedenen Betriebssystemen einen Screenshot erstellen?

iOS (iPad, iPhone, ...)

Bei iPad und Co. ist das Ganze sehr einfach, wenn man es weiß: Um einen Screenshot zu erstellen, drückt man gleichzeitig den Power- und den Homebutton. Das Geräusch eines knipsenden Fotoapperats bestätigt den Vorgang. Anschließend findet man den Screenshot in der Foto-App im Ordner Aufnahmen.

Mac OS (iMac, Mac mini, ...)

Wie die Besitzer eines Mac's vermutlich schon festgestellt haben, fehlt auf der Apple-Tastatur die Drucken-Taste. Deshalb muss man, um einen Screenshot zu erstellen, auf Tastaturkürzel zurückgreifen. Dabei gibt es folgende Möglichkeiten:

Windows (alle PC's)

Unter Windows bieten sich dem Nutzer, ohne eine Zusatzsoftware verwenden zu müssen, folgende Möglichkeiten:

Weitere Informationen:

PlaceIt-Homepage: http://placeit.breezi.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok