Anzeige:

Tablets im Vergleich bei der Bewältigung schulrelevanter Workflows

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (12 Votes)

Auf einer Fachtagung zum Thema "Hands-On: Tablets für die Schulen ?!" der Medienbaratung NRW in Essen erhielten Anbieter verschiedener Tablets (Apple, Microsoft, Acer) die Möglichkeit ihrer Geräte anhand von Aufgaben mit schulrelevantem Inhalt zu beweisen.

Die Medienberatung NRW ist ein gemeinsames Angebot des LVR-Zentrums für Medien und Bildung und des LWL-Medienzentrums für Westfalen im Auftrag des Landes NRW und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.

Die folgenden zu bewältigenden Aufgaben wurden dabei den Anbietern zwei Wochen vor der Tagung bekannt gegeben und die technische Ausstattung entsprechend den Anforderungen der Anbieter bereitgestellt. Wie die Vertreter der drei Parteien Peter Patten (Certified Apple Trainer), Dr. Ingo Laue (Public Services Education, Microsoft) und Michael Thedens (National Account Manager Education, Acer) die Aufgaben bewältigten, wurde in einem knapp einstündigen Video festgehalten, das nun von der Medienberatung NRW online gestellt wurde (Links siehe unten).

Aufgabenstellung

Bedienen / Anwenden (gleichzeitig, 2 Minuten)

  • Einschalten des Gerätes
  • Verbinden des Gerätes mit einem Beamer
  • Übertragen des Livebildes der eingebauten Kamera auf den Beamer
  • Erzeugen eines Standbildes der Liveübertragung auf dem Beamer

Informieren / Recherchieren (nacheinander, 4 Minuten je Gerät)

  • Starten des Browsers, Darstellen der Funktionalitäten der Browsernutzung (Tastatur, Umlaute, Scrollen)
  • Aufrufen der Internetseite www.learnline.nrw.de
  • Anspielen einer Videodatei
  • Darstellen einer Internetseite mit Flash-Inhalt
  • Darstellen einer Internetseite mit PDF-Inhalt

Kommunizieren / Kooperieren (nacheinander, 3 Minuten je Gerät)

  • Durchführen einer Videokonferenz mit einem zweiten Gerät

Produzieren / Präsentieren (nacheinander, 4 Minuten je Gerät)

  • Erstellen und Speichern eines formatierten Textdokuments oder einer Folienpräsentation
  • Upload der Datei auf einen eigenen Server / zentralen Rechner
  • Bereitstellen des Dokuments für andere User mit eigenen Geräten
  • Download und Öffnen des erstellten Dokuments auf einem zweiten Gerät im Bearbeitungsmodus

Analysieren / Reflektieren (nacheinander, 3 Minuten je Gerät)

  • Aufnehmen eines Fotos von einem Tagungsteilnehmer mit der Gerätekamera
  • Bearbeiten des Fotos (z.B. Beschneiden, Filteranwendung, ..)
  • Abspeichern des bearbeiteten Fotos
  • Versenden des Fotos per eMail

 Die Aufgabenbewältigung im Video

 Weitere Themen der Tagung

Obiges Thema war aber bei Weitem nicht das einzige interessante Thema, das auf der Tagung der Medienberatung NRW auf der Tagesordnung stand. So gab er neben dem Tabletvergleich auch noch einige hochinteressante Vorträge zu folgenden Themen:

  • Einsatz von Acer-Tablets im Bildungsbereich
  • Vorstellung der EUN-Studie zur Tablet-Nutzung
  • Praktisches Beispiel für Android an Schulen
  • Herausforderung "heterogene Hardware"
  • Praktisches Beispiel für Acer-Notebooks an Schulen
  • iOS-Geräte im Bildungssektor
  • Praktisches Beispiel für iPads an Schulen

Die meisten Vorträge und weiteres Informationsmaterial können auf der Homepage der Medienberatung NRW heruntergeladen werden.

Links

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok