Anzeige:

Lernen mit Tablets: Erfahrungsbericht

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Ein Jahr Vorbereitung – 3 Jahre im Einsatz und am 22. Mai 2017 der vorläufige Abschluss. Die Rede ist vom Tablet-Projekt „Mobiles Lernen in der Schule“, bei dem 2 Klassen der NMS Marianum Freistadt mitgemacht haben. Welche Erfahrungen haben Schüler, Lehrkräfte aber auch die Eltern gemacht? Was bringen Tablets im Unterricht und wie kann der Einsatz solcher den Unterricht verbessern? Initiator Josef Hofer hatte im Wesentlichen zwei Ziele: Herausfinden, wie Mobile Devices den Unterricht verändern können und Bewusstsein schaffen für neue Technologien - sowohl die Chancen als auch die Gefahren zu erkennen.Für Florian, Schüler aus der 4B Klasse, war es ein "sehr cooles Projekt" und ihm fiel das Lernen mit Tablets leichter. Für ihn war entscheidend, wo und wie die Tablets eingesetzt wurden, ausschließlich mit Tablets wolle er nicht lernen, nur dort, wo es den Unterricht verbessere und Sinn mache.

Originallink: https://www.youtube.com/watch?v=byCPq1XVDc8

logo-ipadatschool