Anzeige:

MacLife.de: Kostenübernahme für Notebooks und Tablets durch das Jobcenter

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

350 Euro pro Kind gibt es, wenn dessen Familie Hartz-IV-Bezieher ist und keine digitalem Endgeräte wie Desktops, Notebooks oder Tablets für das Homeschooling zur Verfügung stehen. Damit sollen die Familien die Hardware anschaffen können.

Zur News

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok