MacLife.de: Kostenübernahme für Notebooks und Tablets durch das Jobcenter

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

350 Euro pro Kind gibt es, wenn dessen Familie Hartz-IV-Bezieher ist und keine digitalem Endgeräte wie Desktops, Notebooks oder Tablets für das Homeschooling zur Verfügung stehen. Damit sollen die Familien die Hardware anschaffen können.

Zur News

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok