wochenanzeiger-muenchen.de: Tablet statt Tafel? Debatte über Finanzierung von iPads für Grundschüler

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Brauchen Grundschüler Tablet-Computer zum Lernen? Und zwar iPads von Marktführer Apple? Ja? Aber wer soll die bezahlen? Darüber entspann sich in der März-Sitzung des Bezirksausschusses (BA) Schwanthalerhöhe eine hitzige Debatte. Die "Väterinitiative für engagierte Elternschaft e.V." hatte beim BA 3000 Euro für iPads für ein Projekt an der Guldeinschule beantragt.

Zur News

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok