Anzeige:

ndr.de: Tablets bei Klassenarbeiten lassen auf sich warten

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Beim digitalen Wandel an den Schulen wollte Niedersachsen eigentlich bundesweiter Vorreiter sein. Bereits vor fast einem Jahr kündigte die damalige Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) einen Erlass an, der es Schülern erlauben soll, in Klausuren bis hin zum Abitur Tablets und Laptops einzusetzen. Getan hat sich seitdem allerdings wenig: Der Erlass ist noch immer nicht Kraft und die Schulen müssen sich gedulden.

Zur News

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok