Anzeige:

MacLife.de: So praktisch - Die gemeinsame Zwischenablage von iPad, iPhone und Mac

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

So praktisch: Die gemeinsame Zwischenablage von iPad, iPhone und Mac. Kennen Sie die „gemeinsame Zwischenablage“? Eigentlich ist sie ja ein alter Hut. Denn Apple führte das Feature bereits vor zwei Jahren mit iOS 10 und macOS Sierra ein. Sie können seitdem Dinge auf einem Gerät „ausschneiden“ oder „kopieren“ und auf einem anderen Gerät „einfügen“. Das ist manchmal ganz hilfreich. Mit der Zeit, und vor allem mit iOS 12 hat Apple die Interaktionen über Geräte hinweg noch weiter ausgebaut. Sie können mit der iPhone-Kamera Bilder oder Dokumente in die Desktop-Anwendungen „hineinbeamen“. Wir fanden es angebracht, noch einmal an das tolle Feature zu erinnern.

Zur News

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok