Anzeige:

News

Im Bereich News werden Nachrichten rund um das iPad aufbereitet. Hier werden allerdings auch Links zu hervorragenden Artikeln auf anderen Internetseiten verlinkt.

ifun.de: iCloud Drive am Mac - Was tun wenn die Synchronisation ausbleibt?

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Apples Verzicht auf erklärende Fehlermeldungen und Status-Anzeigen, was den iCloud-Abgleich der eigenen Maschinen angeht, ist vor allem im Problemfall ärgerlich.

Zur News

MacLife.de: Vor dem Verkauf - So deaktivieren Sie die Aktivierungssperre auf dem iPhone oder iPad

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Seit vielen Softwaregeneration ist die Aktivierungssperre bei den meisten Apple-Produkten verpflichtend. Dies soll Ihre Daten bei Verlust oder Diebstahl beschützen und das Gerät für Dritte unbrauchbar machen. Zudem können Sie hierüber Ihr iPhone suchen, löschen oder eine Nachricht für den Finder hinterlassen. Möchten Sie Ihr iPhone oder iPad allerdings verkaufen, sollten Sie die Sperre aber deaktivieren.

Zur News

wp.de: Grundschule Bergheim startet Digitalisierung im Klassenraum

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Rechnen üben an Tablet und Co.: Die Grundschule Bergheim testet neue Medien im Unterricht. Hier zeigt sich, wie dringend der Digitalpakt ist. ........................

Zur News

rp-online.de: Bundesweite Abfrage - Digitalpakt Schule kommt nur schleppend voran

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Berlin Länder wie Sachsen oder Mecklenburg-Vorpommern sind mit den Vorbereitungen für Laptops und WLAN an Schulen deutlich schneller als NRW, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Zur News

MacLife.de: Passwörter teilen leichtgemacht - So klappt's mit dem iPhone und iPad

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Es gibt viele gute Passwort-Manager, aber auch Apples iCloud-Schlüsselbund ist mittlerweile eine praktische und vor allem sichere Sache. Er verwahrt Passwörter von Websites, Apps sowie Netzwerken und synchronisiert diese über all Ihre Apple-Geräte hinweg. Seit einiger Zeit können Sie auch ganz leicht Passwörter (bspw. für Netflix) mit anderen Nutzern teilen, ohne dass diese das Passwort sehen oder dass Sie es umständlich diktieren müssen.

Zur News

ahlen.de: Lehrkräfte machen sich auf den digitalen Weg

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Die Fritz-Winter-Gesamtschule macht sich auf den Weg zur digitalen Schule. Im kommenden Schuljahr geht’s im elften Jahrgang mit elternfinanzierten iPads los. Anlass genug für alle Lehrerinnen und Lehrer der Gesamtschule sich auf einem Fortbildungstag mit den Möglichkeiten digitaler Unterrichtsdurchführung oder Planung und Dokumentation zu beschäftigen.

Zur News

ifun.de: GoodNotes 5 für Mac baut auf „Catalyst“ und kommt erst im Herbst

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Zu Jahresbeginn wurde die Notiz-App GoodNotes für iOS in Version 5 veröffentlicht, die Mac-Version blieb dagegen auf altem Stand. Dies hatte zur Folge, dass Nutzer, die GoodNotes sowohl unter iOS als auch auf dem Mac verwenden, weiterhin auch die alten GoodNotes-Version 4 für iOS benutzen müssen. Der Grund: Die neue iOS-App wurde komplett neu geschrieben und ist nicht mehr mit der veralteten Code-Basis der Mac-App kompatibel.

Zur News

MacLife.de: Arbeiten mit dem iPad - Nützliche Multitasking-Tipps für das Dock

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

In diesem Jahr wird Apple dem Umstand gerecht, dass sich das iPad immer mehr vom iPhone entfernt und viele Eigenheiten besitzt. Mit iPadOS wird man daher ein neues Betriebssystem für die Tabletreihe veröffentlichen und zahlreiche neue Funktionen einführen. Doch schon jetzt ist das iPad großartig für eine Vielzahl an Arbeiten und kann im Alltag sowie im Urlaub bestens unterstützen. Wir zeigen Ihnen daher ein paar nützliche Tipps für besseres Multitasking.

Zur News

hoyte.de: Tablet-Computer ersetzen die Schulbücher

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Hoyerswerda. Lehrerin Daniela Jatzwauk vom Foucault-Gymnasium zeigt hier, was wohl die nähere Zukunft der Schule sein dürfte: das Lernen mit Tablet statt mit Schulbuch. Die im August bei Foucaults beginnenden Fünftklässler werden alle mit einem iPad ausgestattet und dürfen dafür auf schwere Bücher ganz und gar verzichten.

Zur News

MacLife.de: Die 11 besten AR-Games für das iPhone

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Augmented Reality ist für Apple schon länger das nächste große Ding. Anders als bei Virtual Reality tauchen Sie dabei aber nicht mit klobigen Brillen in virtuelle Spielwelten ab. Stattdessen kommt das Spiel ohne Hilfsmittel näher zu Ihnen. Mit der iPhone-Kamera und einer Menge Rechenpower bringt Ihr Smartphone Spielewelten direkt in Ihre Umgebung. Das kann auf dem Schreibtisch, dem Fußboden oder draußen in der Umwelt sein. Mit den richtigen Games macht das alles sogar großen Spaß!

Zur News

zdf.de: Ein digitales Schulbuch

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Ihr kennt das bestimmt: Ihr sollt eine Aufgabe aus dem Schulbuch lösen, kommt aber nicht weiter. Forscherinnen und Forscher haben dafür vielleicht eine Lösung: ein digitales Schulbuch. logo!-Reporterin Simone testet, wie es beim Lernen helfen könnte.

Zur News

sz-magazin.sueddeutsche.de: Apple und Apfel

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Die Einführung von digitalen Klassen in Deutschland offenbart ein grundsätzliches Problem: Eltern sollen den Fortschritt bezahlen – und Computerfirmen bekommen mehr Macht über die Schulen.

Zur News

futurezone.de: Tablets im Vergleich - Stiftung Warentest verrät dir den wahren Sieger

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Muss es immer ein iPad sein? Die Stiftung Warentest hat sich insgesamt 19 Tablet-Modelle angeschaut. Wir sagen dir, bei welchem du zuschlagen kannst. .............

Zur News

MacLife.de: iOS 12 - So beheben Sie Verbindungsprobleme mit dem Windows-PC

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Apple selbst bezeichnet jedes neues iPhone-Betriebssystem als „das größte iOS-Update aller Zeiten“. Denn es hat sich nicht nur so einiges an der Oberfläche des Betriebssystems geändert, sondern auch unter der Haube hat das Unternehmen viel verbessert. Allerdings kann es aufgrund der Veränderungen nun zu einem kleinen Problem kommen, wenn man sein iPhone mit iOS 12 mit einem Windows-PC verbindet. So wird das iPhone zwar im Windows Explorer als Kamera erkannt, nicht aber von iTunes. Außerdem muss man möglicherweise nach jedem Anschließen erneut bestätigen, dass man dem PC vertraut.

Zur News

moz.de: Pilotprojekt Schul-Cloud vor Start - Fragen zur digitalen Bildung

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Tabletcomputer, WLAN-Router, Docking-Stationen und große Flachbildschirme an den Wänden - in immer mehr Schulklassen Brandenburgs wird Lernen und Lehren digital vermittelt.

Zur News

sueddeutsche.de: Welcher Roboter macht Schüler klüger, welcher bloß die Schule ärmer?

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Deutschlands Schulen bekommen Milliarden, um digitaler zu werden. Aber wofür sollen sie die ausgeben? In einem Labor können Lehrer nun Geräte testen.

Zur News

futurezone.de: Die Mäuse sind los: iPadOS 13 ermöglicht erstmals den Maus-Support – so geht's

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Eine sehnlichst erwartete Anwendung wird Realität: Zukünftige iPads können mithilfe externer Mäuse bedient und gesteuert werden. .................................

Zur News

Macwelt.de: Apple erfindet seine Geräteverwaltung mit iOS 13 neu

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

In der Keynote auf der WWDC 2019 hat Apple nur mit ein paar Schlagworten angedeutet, was Firmenkunden und Geräteadministratoren bei iOS 13 erwartet. Tatsächlich sind die Neuerungen enorm, gerade für BYOD-Szenarien.

Zur News

MacLife.de: Microsoft schaltet DRM-Server ab - E-Books funktionieren nicht mehr

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Die Bücher aus Microsofts ehemaligen E-Book-Store des Microsoft Stores werden ab kommender Woche zum 1. Juli 2019 nicht mehr funktionieren. Der Grund: Microsoft schaltet den DRM-Server ab, mit dem die Reader-Software kommuniziert, bevor der Nutzer das Buch öffnen kann.

Zur News

MacLife.de: iTunes erkennt iPhone nicht - Das können Sie tun

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Es gibt nur wenige Dinge, die ärgerlicher sind als Software, die nicht korrekt funktioniert. Ein gutes Beispiel hierfür ist iTunes. Seit Jahren hört man viele Nutzer klagen, dass sich iTunes von Version zu Version weiter verschlechtert. Vor allem seit Apple die Nabelschnur in Form des Verbindungskabels zwischen iOS-Gerät und Mac gekappt hat, häufen sich die Probleme, sodass immer mal wieder Geräte trotz physischer Verbindung nicht erkannt werden. Wir zeigen Ihnen daher, wie Sie den Fehler umgehen können.

Zur News

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok