Anzeige:

Didacta 2013: Belkin kündigt "Tablet Stage" an

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.32 (14 Votes)

Auf einem Stand entdeckte ich einen Flyer von Belkin, auf dem ein Stativ für iPads angekündigt wird. Belkin nennt die Konstruktion "Tablet Stage" und kündigt sie für Mai 2013 an. Mit Hilfe einer justierbaren Plattform, auf der das iPad abgelegt werden kann, soll eben dieses in ein interaktives Präsentationswerkzeug verwandelt werden. Neben einem Live-Video-Mode soll das iPad auch, dank einer eingebauten LED-Beleuchtung, als Dokumentenkamera Verwendung finden. Ob man allerdings zum Einscannen der im Unterricht üblichen Handvoll Arbeitsblätter gleich ein ausgewachsenes "Tablet Stage" benötigt oder ob nicht eine einfache App wie Scanner Pro ausreicht, muss nun doch jeder Kollege für sich selbst herausfinden.

Zusätzlich zum "Tablet Stage" empfielt Belkin eine eigene App namens "Stage: Interactive Whiteboard and Document Camera", mit deren Hilfe die aufgenommen Bilder oder auch Livevideos gleich beschriftet werden können. Die kostenlose App ist im Gegensatz zum "Tablet Stage" bereits im App-Store erhältlich.

Weitere Informationen:

logo-ipadatschool